Introduction

Wir müssen auf alle Situationen vorbereitet sein

Wir müssen auf alle Situationen vorbereitet sein

FDP-Fraktion fordert pandemiefeste Bildungsangebote ein

Das jetzt endende Schuljahr war von Unsicherheit und sich ständig ändernden Regeln geprägt. Ein solcher Zustand darf sich nicht wiederholen, fordert die FDP-Fraktion im Thüringer Landtag. Die Freien Demokraten haben ein Fünf-Punkte-Programm vorgelegt, dass den Weg hin zu pandemiefesten Bildungsangeboten weist. Noch immer hat die Landesregierung kein umfassendes Konzept erstellt.

„Niemand kann mit Gewissheit vorhersagen, wie sich das Infektionsgeschehen entwickelt. Natürlich hoffe auch ich, dass es wieder einen uneingeschränkten Präsenzunterricht geben wird“, sagt Franziska Baum, bildungspolitische Sprecherin der FDP-Fraktion. „Aber Hoffen allein, das ist mir entschieden zu wenig. Wenn uns das Jahr mit Corona eines gelehrt hat, dann dies: Wir müssen auf alle Situationen vorbereitet sein.“

Im neuen Schuljahr soll der Präsenzunterricht weiterhin mit vorbeugenden Hygienekonzepten abgesichert werden. „Nach den Ferien wird es angesichts vieler Reiserückkehrer entscheidend sein, in den Schulen weiterhin regelmäßige Corona-Tests anzubieten“, so Baum.

Die Forderung nach pandemiefesten Bildungsangeboten hatte die FDP-Fraktion erstmals im April 2020 erhoben. „Wir haben seither gesehen, welche Kreativität die Schulen aufgrund der Notsituation entwickelt haben. Ihnen sollten wir daher weiterhin großes Vertrauen entgegen bringen. Dennoch bedarf es klarer Regeln und erst recht viel Unterstützung bei deren Umsetzung“, betont die Bildungsexpertin.

 

Presse-Kontakt:

FDP-Fraktion im Thüringer Landtag
Jürgen-Fuchs-Straße 1
99096 Erfurt

Beitrag teilen